FDP Hemmingen
Aktuelle Beiträge

FDP Hemmingen fordert Wiederherstellung der Ganztagsbetreuung in Kitas

Das Reduzieren der Öffnungszeiten der Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Hemmingen wird von den Hemminger Liberalen kritisiert. Sie fordern die Verwaltung der Stadt auf, umgehend für die Wiederherstellung der regulären Öffnungszeiten ihrer Kindergärten zu sorgen.

Aus Sicht der FDP Hemmingen ist es gerade für Familien in diesen Corona Zeiten wichtig, dass die Stadt ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommt und die berufstätigen Eltern in den Kinderbetreuungseinrichtungen einen verlässlichen Partner haben. Die Früh- und Spätdienste der Betreuung sind für viele Berufstätige eine Voraussetzung, um der eigenen Erwerbstätigkeit vollumfänglich nachgehen zu können. 

In der aktuellen Situation sollten Kontakte vermieden werden. Die bestehenden, verkürzten Betreuungszeiten zwingen Eltern jedoch dazu, Ihre Kinder in die Obhut von Verwandten und Bekannten zu geben und somit zusätzliche Kontakte zu schaffen.

Die Situation, in der wir uns gegenwärtig befinden, war absehbar und wäre planbar gewesen. Was haben Rat und Verwaltung der Stadt unternommen, um der jetzigen Problemsituation vorzubeugen? Eine Abschwächung der Pandemie ist zurzeit nicht absehbar und man muss davon ausgehen, dass die aktuelle Situation mindestens bis in das kommende Jahr anhalten wird. 

Wieder einmal fehlt aus Sicht der Liberalen die Transparenz der Entscheidung der Hemminger Stadtverwaltung.  

Pressekontakt: Markus Hofmann, +49 1520 488 55 65 – markus.hofmann@fdphemmingen.de

(Über die FDP Hemmingen: Aktuell nicht im Rat der Stadt Hemmingen vertreten – wird die FDP zur Kommunalwahl 2021 in den Rat der Stadt Hemmingen einziehen – sofern die Bürger von Hemmingen dies per freier Wahl entscheiden werden.)


10. November 2020

Alle Beiträge Drucken