FDP Hemmingen
Aktuelle Beiträge

FDP Hemmingen wählt neuen Vorstand

Am 08.09.2020 trafen sich die Mitglieder des FDP Ortsverbandes Hemmingen zur Neuwahl ihres Vorstandes.

Tagungsort war – den Corona-Schutzmaßnahmen geschuldet – der weitläufige Garten eines Mitglieds, in dem alle Teilnehmer in gebührendem Abstand zueinander problemlos Platz fanden.

Wichtigste Neuerung in der neuen Amtsperiode: Der Vorstand hat sich um zwei Beisitzer verstärkt, um in den kommenden Jahren – gemeinsam mit den aktiven Mitgliedern des Ortsverbandes – sowohl bei der Kommunalwahl als auch bei der Bundestagswahl verstärkt Flagge zu zeigen.

Alter und neuer Vorsitzender des Ortsverbandes ist Markus Hofmann aus Wilkenburg, sein Stellvertreter wieder Ulrich Petersen aus Arnum sowie – neu im Amt – als Schatzmeister Frank Roitzheim aus Devese.

Komplettiert wird der Vorstand durch Steven Maaß (Öffentlichkeitsarbeit, Internet), Tanja Lubinski (Mitgliederbetreuung und Internes), Christiane Schömburg (Bauen und Gleichstellung) und Ruben Haack (Wirtschaft und Verkehr) als Beisitzer. Erklärtes Ziel des neuen Vorstandes ist vor allem die Rückkehr in den Rat der Stadt Hemmingen bei der nächsten Kommunalwahl.

Hierfür rechnen sich die Liberalen gute Chancen aus:

Denn schon vor Jahren haben sie nicht nur die Forderung erhoben und Pläne dafür vorgelegt, die Straßenbahn bis Arnum fortzuführen – eine Forderung, die in jüngster Zeit plötzlich auch von den anderen Hemminger Parteien erhoben wird. Auch beim Hochwasserschutz hatten die Liberalen von Anfang an eine klare (ablehnende) Haltung zum Deichbau – die sich am Ende durchgesetzt hat.

Markus Hofmann (Vorsitzender)

9. September 2020

Alle Beiträge Drucken